Bitte wenden Sie sich in forstlichen, jagdlichen und wirtschaftlichen Belangen an

Herrn Oberförster Ing. Klaus Planitzer,

+43 664 4 12 87 85‬, Forst|at|Forstgut-Hohenberg.com,


Herr Planitzer wird von unserem Revierjäger

Herrn Manuel Florian Siebenbrunner,

+‭43 664 2 12 25 83‬, Jagd|at|Forstgut-Hohenberg.com,

in seinem Wirken für das Forstgut unterstützt.






Jagdjahr 2021/2022







S. M. der Kaiser und S. K. K. H. der Thronfolger vor dem Jagdschloss des heutigen Forstgutes Hohenberg











Die Hohenbergsche Forstverwaltung betreut etwa 1.800 Hektar Eigenbesitz und Teil einer der früheren Kaiserjagden.

Die Kanzlei befindet sich im ehemaligen Jagdschloss von Kaiser Franz-Joseph.









Jagdpachtanfragen an die Kanzlei: kanzlei|at|forstgut-hohenberg.com






Forstgut Hohenberg - Jagdschloss - A-8795 Radmer an der Stube 13

T.: +43 - 36 35 - 21 02 10 | F.: +43 - 36 35 - 21 02 18 | E.: Kanzlei|@|Forstgut-Hohenberg.com



zur Kaiserjagd ->







































Eva Fürstin von Hohenberg gibt im eigenen sowie im Namen ihrer Mutter
Patricia Fürstin von Hohenberg, geborene Caesar, ihrer
Stiefmutter Margarita Hohenberg, geborene Ndisi,
ihrer Tante Leontine Fürstin von Hohenberg, geborene Gräfin von Cassis-Faraone,
ihres Vetters des Herzogs von Hohenberg,
ihrer Cousine Marie Elisabeth Herzogin von Hohenberg,
geborene Gräfin von Westphalen zu Fürstenberg,
aller übrigen Verwandten
und ihres Verlobten Peter Eduard Meier

die traurige Nachricht bekannt, dass es Gott dem Herrn gefiel,
ihren geliebten Vater,


Seine Durchlaucht

Ernst Georg
Fürst von Hohenberg


am 12. Jänner 2023,
wohlversehen mit den Sakramenten der Heiligen Kirche,
im 79. Lebensjahr, von der Erde abzuberufen.
Das Requiem wird am Samstag, dem 28. Jänner 2023, um 11.30 Uhr
in der Pfarrkirche Artstetten gelesen.
Anschließend erfolgt die Einsegnung in der Gruft von Schloss Artstetten.

Eine Seelenmesse
wird am Samstag, dem 4. Februar 2023, um 11.00 Uhr
in der Pfarrkirche St. Antonius in Radmer
gelesen.


Radmer, im Jänner 2023 Kaiserhöhe, 8795 Radmer

Datenschutz

Impressum



Eva Fürstin von Hohenberg gibt im eigenen sowie im Namen ihrer Mutter Patricia Fürstin von Hohenberg, geborene Caesar, ihrer Stiefmutter Margarita Hohenberg, geborene Ndisi, ihrer Tante Leontine Fürstin von Hohenberg, geborene Gräfin von Cassis-Faraone, ihres Vetters des Herzogs von Hohenberg, ihrer Cousine Marie Elisabeth Herzogin von Hohenberg, geborene Gräfin von Westphalen zu Fürstenberg, aller übrigen Verwandten und ihres Verlobten Peter Eduard Meier die traurige Nachricht bekannt, dass es Gott dem Herrn gefiel, ihren geliebten Vater,
Seine Durchlaucht
Ernst Georg Fürst von Hohenberg
am 12. Jänner 2023, wohlversehen mit den Sakramenten der Heiligen Kirche, im 79. Lebensjahr, von der Erde abzuberufen.
Das Requiem wird am Samstag, dem 28. Jänner 2023, um 11.30 Uhr in der Pfarrkirche Artstetten gelesen. Anschließend erfolgt die Einsegnung in der Gruft von Schloss Artstetten.
Eine Seelenmesse wird am Samstag, dem 4. Februar 2023, um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Antonius in Radmer gelesen.
Radmer, im Jänner 2023 Kaiserhöhe, 8795 Radmer



-> Parte als PDF